Gestern Abend die erste Runde „Heroquest“ seit gut 20(!) Jahren. Der Nachwuchs ist bereit und hat sich tapfer geschlagen. Gepimpt haben wir die Sache mit Material aus … „Herr des Schwertes“ (Advanced Heroquest), „Dorf des Grauens“ (ein unsägliches, aber großartig ausgestattetes DSA-Brettspiel), dem D&D Abenteuerspiel und zusätzlichen Miniaturen aus „Talisman“ und den neuen D&D Brettspielen. Zusätzlich hab ich zu jedem der 4 Charaktere eine weibliche Version gebastelt. Ein Danke an die Walküre Keri-Star, die Zauberin Tibera, die Nachtelfe Romseplay, die Zwergefrau Benediktina und den Zauberer Hut (best Name für einen Zauberer ever)!